Startseite | Preise | Registrieren | Login | Merkzettel | Mein Bereich

WOHNEN IN MV - Immobilien Mecklenburg-Vorpommern
Immobiliensuche in Mecklenburg-VorpommernBranchensuche in Mecklenburg-VorpommernImmobilien inserieren und vermieten oder verkaufenLoginbereich

Schnellsuche: Anzeigen Nr. oder WIMV-Nr.
Gefällts dir?

Ratgeber Mieter

Spartipps für Ihren Umzug


Veröffentlicht am 17.11.2015 von | Mehr Informationen zur Redaktion


Spartipps für Ihren Umzug

Nachdem Sie Ihren alten Mietvertrag gekündigt und den neuen unterschrieben haben, haben Sie in der Regel noch drei Monate Zeit. Nutzen Sie diese Zeit, denn wenn der Umzug los geht hat man doch immer mehr Arbeit als man denkt.

Umzug planen

Gute Planung ist das A und O

Ein Umzug bringt immer ein gewissen Stress mit sich. Gute Planung ist das A und O beim Umzug! Durch eine sorgfältige Vorbereitung kann man eine menge Geld einsparen. Es geht schon los beim Transporter mieten, anstatt einen Umzugsdienstleister zu beauftragen. Einfach einen Tarif wählen der optimal zum eigenen Umzug passt.

Transporter statt Umzugsunternehmen

Erstens die Zeit, für die man den Umzugswagen braucht und zum Zweiten den Abstand, der beim Transport der Möbel und der Wohnung überwunden werden muss. Die Möglichkeiten beim Transporter mieten reicht hier von einigen Stunden ohne Kilometerpauschale bis hin zur Mehrtagesmiete mit einer Streckenpauschale in der Größe von tausend Kilometern und mehr. Eine gute Beratung gilt auch für die Kasko-Versicherung, die man optional zum Miettransporter abschließen kann.

Umzugskartons organisieren

Umzugsfirmen stellen das nötige Material zur Verfügung, aber sind vielleicht nicht der günstigste Anbieter. Hier lohnt ein Blick auf Ebay oder einen Kleinanzeigenmarkt, wo oft gebrauchte, gut erhaltene Umzugskartons angeboten werden. Wer auf den Kauf von Umzugskartons verzichten will, der sollte rechtzeitig die Händler im eigenen Umfeld ansprechen. Bananenkartons und andere Behälter aus dem Lebensmittelhandel können gute Dienste leisten, die man kostenfrei erhält.

Verpackungspapier für Geschirr und Gläsern muss man sich nicht kaufen, denn die Werbemagazine im Briefkasten eignen sich grandios dafür. Es ist ein recht festes Papier, was das zerbrechliche Geschirr gut schützt.

Trennen Sie sich von alten Krempel

Im Laufe der Zeit sammeln sich in jeder Wohnung Dinge an, die kein Mensch mehr braucht. Es empfiehlt sich eine Entrümpelungsaktion um Zeit und Platz zu sparen. Eine gute Beschriftung der Umzugskisten erspart einem später lästiges Suchen. Man sollte sich Gedanken machen in welcher Reihenfolge die Möbel später aufgebaut sein sollen. Die Möbelträger können sich besser danach richten, wenn man dazu eine Liste erstellt.

Weitere interessante Artikel:

1. Wohnung selbst renovieren: das sollten Sie beachten

2. Wohnungsübergabe: Was muss ich als Mieter beachten

3. Mitvermietung einer Einbauküche


Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben (0)             Bewertung schreiben

Weitere interessante News und Ratgeberthemen

- Immobilien-Nachrichten
- Ratgeber Vermieter
- Ratgeber Mieter
- Mietrecht
- Baufinanzierung
- Immobilienkauf
- Immobilienmarketing



Nach oben

Immobilien | Immobilien zum Kauf | Immobilien zur Miete | Hauskauf | Mietshaus | Eigentumswohnung | Mietwohnung | Gewerbeimmobilien | Grundstücke | Mietspiegel

Über uns | Presse | Umweltschutz | Verlinken Sie uns | Jobs | Preise | Hier werben | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB

Ein Projekt vonDREILAUT werbeagentur - Copyright © WOHNEN IN MV - Immobilien in Mecklenburg-Vorpommern Impressum | Hilfe | Sitemap | Orte