Startseite | Preise | Registrieren | Login | Merkzettel | Mein Bereich

WOHNEN IN MV - Immobilien Mecklenburg-Vorpommern
Immobiliensuche in Mecklenburg-VorpommernBranchensuche in Mecklenburg-VorpommernImmobilien inserieren und vermieten oder verkaufenLoginbereich

Schnellsuche: Anzeigen Nr. oder WIMV-Nr.
Gefällts dir?

Baufinanzierung

Baufinanzierung: Was muss beachtet werden?


Veröffentlicht am 20.01.2013 von | Mehr Informationen zur Redaktion


Der Traum von den eigenen vier Wänden ist der größte Traum der meisten Menschen in Deutschland. Den wenigsten dieser Menschen ist es indes vergönnt, eine Wohnung oder ein Haus einfach aus bestehenden Mitteln heraus zu bezahlen: Eine Baufinanzierung muss hier helfen. Hier gilt es indes, einige Dinge zu beachten.

Die Baufinanzierung: Was muss beachtet werden?

Zunächst gibt es günstigere und weniger günstige Zeitpunkte, um eine Baufinanzierung abzuschließen und mit dem Hausbau zu beginnen. Dies ist dem unterschiedlichen Zinsniveau geschuldet. In der derzeitigen Phase ist Baugeld so günstig wie nie zuvor zu haben und billiger wird es wohl nie mehr werden. Prinzipiell ist derzeit also ein guter Zeitpunkt, um eine Immobilie oder den entsprechenden Baugrund zu erwerben, wobei auf der anderen Seite die Preise für Immobilien in jüngster Zeit stark angestiegen sind.

Fördermittel:

Der Staat unterstützt Bürgerinnen und Bürger, die sich ein eigenes Zuhause schaffen wollen. Da sich die entsprechenden Gesetze und Rahmenbedingungen ständig ändern, ist es sinnvoll, sich hier professionell beraten lassen, um in den Genuss sämtlicher Vergünstigungen zu kommen.
Bausparkassen und Banken bieten entsprechende Beratungen an, aber auch im Internet lassen sich wertvolle und aktuelle Tipps finden, die zudem in der Regel neutraler sind als diejenigen eines Instituts, das zuvorderst an einem Vertragsabschluss interessiert ist.

Art der Finanzierung:

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, eine Baufinanzierung zu gestalten. Die verbreitetste und wohl auch günstigste Variante ist das Bauspardarlehen, das aus einem Bausparvertrag heraus erwächst. In aller Regel reicht ein solches Bauspardarlehen jedoch nicht aus, um die volle Summe zu decken.
Daher wird häufig mit Hypotheken gearbeitet: Der Bauherr überschreibt das Objekt als Sicherheit für einen Kredit der Bank. Hier ist es wichtig, Möglichkeiten der Anschlussfinanzierung zu finden, um möglichst schnell in den tatsächlichen und unwiderruflichen Besitz der Immobilie zu gelangen.
Im Internet kann man bei verschiedenen Finanzierungsrechnern das für die eigenen Möglichkeiten und Wünsche ideale Paket zusammenstellen lassen, um später keine bösen Überraschungen zu erleben.

Es gibt kein allgemeingültiges Konzept:

Es gibt keine Baufinanzierung von der Stange, die gewissermaßen jedem passt: Zu unterschiedlich sind Einkommensverhältnisse, Rücklagen und sonstige Zukunftserwartungen wie etwa die Familienplanung.
Eine individuelle Finanzierung erfordert indes in jedem Fall auch eine individuelle Beratung, zumal es sich in der Regel um die größte Investition des Lebens handelt, die wohl überlegt sein sollte.


Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben (0)             Bewertung schreiben

Weitere interessante News und Ratgeberthemen

- Immobilien-Nachrichten
- Ratgeber Vermieter
- Ratgeber Mieter
- Mietrecht
- Baufinanzierung
- Immobilienkauf
- Immobilienmarketing



Nach oben

Immobilien | Immobilien zum Kauf | Immobilien zur Miete | Hauskauf | Mietshaus | Eigentumswohnung | Mietwohnung | Gewerbeimmobilien | Grundstücke | Mietspiegel

Über uns | Presse | Umweltschutz | Verlinken Sie uns | Jobs | Preise | Hier werben | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB

Ein Projekt vonDREILAUT werbeagentur - Copyright © WOHNEN IN MV - Immobilien in Mecklenburg-Vorpommern Impressum | Hilfe | Sitemap | Orte